GRI-P1 Radladerplaniersystem PlanFix1

Die PlanFix1 wird von uns komplett gefertigt – die Konstruktionsbreite ist frei wählbar. Das System besitzt hydraulische Seitenklappen und kann mit einem Ultraschallsensorbalken und / oder einem Querneigungssensor ausgerüstet werden.

Mit speziellen Anbaukonstruktionen ist der Einsatz von verschiedenen Trägerfahrzeugen möglich – z.B. Bagger, Radlader, Kompaktladern und Traktoren.

 

Systemspezifikationen:

- Eigenentwicklung / Eigenbau

- einfache Bedienung – kurze Einarbeitungszeit

- kompakte Bauweise – auch auf beengten Baustellen bzw. in Hallen sehr gut einsetzbar

- Systemgenauigkeit 0 – 3 mm ( je nach Einbaumaterial )

- Einbau aller Tragschichten – auch Schotter

- geringer Personalaufwand

- geringere Nacharbeiten

- Konstruktionsbreite von 1,5m ... 3,0m

- Gewicht z.B. bei 2,0m ca. 850kg

- spezielle Anbaukonstruktionen ( auch Dreipunktaufnahmen ) für eine oder mehrere unterschiedliche Maschinen  

- Schildschneide - hochverschleißfester Stahl ( Hardox 450 )

- hydraulischen Seitenklappen ( immer Lieferumfang ) vereinfachen Arbeiten in Kanten – bzw. Eckbereichen - der Arbeitsbereich kann bis zu 0,60m verbreitert werden

 

Systemkomponente:

- 4,3“ Grafik-Display

- Controller

- Joystickbox

- 2 x 360° Laserempfänger mit der Möglichkeit einer direkten Mittenverschiebung ( bis ca. 8 cm ) im Display

- Querneigungssensor

- Ultraschallsensorenbalken

- skalierte Maststangen 2,0m (auch Sondermaße z.B. 3,0m) möglich

 

- die patentierte PlanFix1 mit FräsFix kombiniert das Planiersystem mit einer Fräswalze in einem Arbeitsschritt wird grobes Einbaumaterial (z.B. verklummte Holzschnitzel) aufgelockert, zerkleinert und planiert

 

- erweiterbar auf 3D GNSS - Steuerung